Schleifensprüche

Möchten Sie Ihren Kranz oder Ihr Gesteck durch einen Schleifentext ergänzen? Hier finden Sie Anregungen.

An jedem Ende steht ein Anfang

As Time Goes By

Auf Deinem Stern gibt es keinen Schmerz

Auf der Reise ins Paradies

Auf Erden ein Abschied – im Herzen für immer

Aufrichtige Anteilnahme

Aus Gottes Hand in Gottes Hand

Begrenzt ist das Leben – unendlich die Erinnerung

Bis Jesus wiederkommt

Christ soll unser Trost sein

Danke für Deine Liebe / Deine Freundschaft / die schöne Zeit / die Zeit mit Dir

Danke, dass Du für mich / uns da warst

Danke, dass es Dich gab

Dein Leben endete noch bevor es begann

Dein stilles Einschlafen ist unser Trost

Dein Wille geschehe

Dein Wille geschehe, auch wenn wir ihn nicht verstehen

Deine Liebe wird immer in unseren Herzen sein

Deine Spur wird bleiben

Deine Spuren überdauern den Schnee

Dem Herrn entgegen

Den Augen fern, dem Herzen ewig nah

Deo volente (So Gott will)

Der Herr hat genommen

Der Himmel ist weit und Du darin

Der Tod eines Guten ist das Unglück vieler

Der Tod führt uns zum Leben / ist das Tor zum ewigen Leben

Der Tod ist die Pforte ins Leben / nur die Brücke in die Ewigkeit

Der Tod trennt – der Tod vereint

Der Weg bringt uns wieder zusammen

Dich zu kennen bereicherte das Leben vieler

Die Brücke zu Dir ist die Liebe

Die Heimaterde sei Dir leicht

Die Liebe ist stärker als der Tod / währt ewig

Die Liebsten gehen zu schnell

Die Sonne sank, bevor es Abend wurde

Die Tränen Deiner Freunde begleiten Dich

Die Zeit vergeht – die Erinnerung an Dich wird bleiben

Du bist bei mir, wenn mich Stille umfasst

Du bist fort und doch für immer da / für immer bei uns

Du bist gegangen und bleibst uns doch nah

Du bist in unseren Herzen

Du bist nicht fort. Du bist nur fern.

Du bist unersetzlich – und die Welt ist leer

Du bleibst uns unvergessen

Du fehlst uns / mir sehr

Du gehst nur voraus

Du gehst, die Liebe bleibt

Du gingst zu früh

Du hast jeden Raum mit Sonne geflutet

Du hast uns begleitet, jetzt begleitet uns Dein Wesen

Du hast uns getragen, jetzt trägt uns Deine Weisheit

Du lebst in uns und mit uns weiter

Du lebst in uns weiter / wirst immer bei uns sein

Du warst mein Ein und Alles

Du wirst immer in unseren Herzen sein / in unserer Mitte bleiben

Durch den Tod ins Leben

Ein Abschied, aber kein Vergessen

Ein Engel geht auf Reisen / ist gegangen / nahm Dich bei der Hand

Ein Engel soll Dich begleiten

Ein erfülltes Leben ist beendet

Ein Herz, das für andere schlug

Ein letztes Ahoi / Lebewohl / „Glückauf“

Ein lieber / stiller / trauriger / letzter Gruß

Ein neuer Stern am Himmel steht

Ein Stern trägt Deinen Namen

Einem kleinen Engel / lieben Freund / lieben und treuen Nachbarn Gottes Segen

Engel öffnen Dir das Tor zum Licht

Entsetzlich unersetzlich

Erfüllt war Dein Leben

Erlösung ist Gnade

Es ist schön, Dir begegnet zu sein

Es ist vollbracht / tut so weh

Es war so leicht, Dich zu lieben

Fliege auf den Flügeln der Liebe

Freunde sind Menschen, die man nie vergisst

Freundschaft währt ewig

Friede Deiner Seele / sei  mit Dir

Für Dich die Erlösung – für mich ein unsagbarer Schmerz

Für immer im Herzen / in Liebe und Dankbarkeit / unvergessen

Für immer in unserem Herzen

Für uns alle unfassbar

Geliebt, beweint und unvergessen

Gott behüte Dich / hat Dir die Angst genommen / hat einen Engel gebraucht

Gott ist bei Dir / möge Dich tragen / rief Deinen Namen

Gott schenkt Dir Flügel

Gott sei mit Dir / sprach das große Amen / trennt nicht die Seelen

Gute Reise in Dein neues Leben

Hab' Dank für Deine Liebe

Habe Dich sicher in meiner Seele

Herr, schenke ewigen Frieden / ewige Freude

Herr, schenke ihr / ihm die Fülle des Lebens

Ich bin in Dir und Du in mir

Ich danke Dir / Wir danken Dir

Ich grüße Dich ein letztes Mal

Ich liebe Dich / Wir lieben Dich

Ich trage Dich bei mir / werde Dich vermissen / vermisse Dich schon jetzt

Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes

Im Glauben an das ewige Leben / an die Auferstehung

Im Himmel sehen wir uns wieder

Im Hoffen auf Christus

Im Tod liegt das Leben

Immer mit Dir verbunden

In unseren / meinem Herzen lebst Du ewig

Mach es gut – wo immer Du jetzt bist

Unsere / Meine / Die Erinnerung an Dich bleibt wach

Unsere / Meine / Die Freundschaft lebt weiter

Wir werden uns wiedersehen

Wir / Ich hätte(n) gerne mehr Zeit mit Dir gehabt

Seelsorge im Trauerfall

Lisa Schüßler-Meisen

Der Baum ist ein Symbol für das Leben. Ob er einzeln in der Landschaft steht oder in Gemeinschaft mit vielen anderen, der Baum bleibt immer einzigartig und doch Teil eines Ganzen. Auch der Mensch ist einmalig, unverwechselbar.
Und so sollte auch der Abschied gestaltet werden.

http://www.trauerreden-muenster.de